Willkommen

Dies ist meine persönliche Homepage. Sie ist ziemlich zweisprachig und deshalb hängt es von meiner Stimmung und Ihrem Glück ab, in welcher Sprache Sie hier die Dinge finden können.

Nachfolgend sehen Sie die letzten News. Um alle News in der gewünschten Sprache anzuzeigen, nutzen Sie bitte die Navigationsleiste links.

Welcome

This is my personal homepage. It is quite bilingual and thus it depends on my mood and on your luck which stuff you will find in which language here.

Below you will see the latest news. To view all news in the desired language please use the navigation bar on the left side.

 

Neues von Guru Aiwanger und den freidrehenden Wählern09.02.2022

Der Aschram des ehemaligen Guru und jetzigen Zombie Aiwanger mit seinen freidrehenden Wählern hat dank der der globulisierenden Wirkung des heilenden Odeldufts die bundesweite Inzidenzkrone mit einem Wert von über 3500 erobert. Gratulation zu diesem Erfolg.

Dazu auch noch Glückwünsche an Markus Söder für seine wahltaktischen Lockerungsbemühungen, die diesen Erfolg erst so richtig ermöglicht haben.


Rekorde, Rekorde07.02.2022

Bayern ist endlich wieder bundesweite Spitze - bezüglich der Infizierten. Da kann der Söder doch gleich mit Ursula von der Leyen kuscheln und weitere wahlkampftaktische Lockerungen einführen. Die blöden Wahlsklaven sind doch sowas von unwichtig...

Derweil  hat Frankreich die Marke von 20 Millionen Infizierten gerissen und Deutschland ist mit 11 Millionen ganz gut dabei.


Rekorde, Rekorde03.02.2022

Die Anzahl der Infizierten in der EU hat die 900000 überschritten. Die Anzahl der Toten nähert sich kontinuierlich der Marke von einer Million, es fehlen nur noch etwa 38000. Gratulation an Ursula von der Leyen und Thierry Breton zu diesem Erfolg.

Derweil wurde in Deutschland die Marke von 10000000 Infizierten geknackt und Italien fehlen nur noch 10000 Tote, um Großbritannien einzuholen.


Nichts Neues27.01.2022

Nur ein bedauerlicher Einzelfall...


Luftnummer25.01.2022

Ja, eine Luftnummer, genauergesagt eine Nullnummer. Wie wäre es denn, wenn die Regierenden generell den ICE nehmen müssten? Dann würde vielleicht dafür gesorgt werden, dass die Bahn irgendwann einmal funktioniert.


BoJo der Clown in Aktion25.01.2022

Wer nicht regieren kann, muss zumindest Partys feiern können...


Was zu erwarten war25.01.2022

Der Oberboss des wohl weltgrößten Pädophilenclubs hat dieselben gedeckt und, dazu befragt, ein klitzekleines Bisschen gelogen. War aber "nur ein Versehen" - den Spruch hat er wohl vom selbsternannten serbischen Gott gelernt.


Rekorde, Rekorde25.01.2022

Es ist vollbracht. Berlin Mitte hat den Freunden des "Dresdener Gestapel" die Inzidenzkrone mit Schwung abgenommen. Die 3200 ist nicht mehr weit.

Deswegen sind wohl die üblichen Verdächtigen sauer und streiken. Wenn man das hier so liest, würde es wohl auch nicht wundern, wenn die zuständigen Behörden der drei mauerliebenden Bundesländer einfach aus Trotz keine echten Zahlen an das RKI melden würden, um sich so einen Tarnfarbenanstrich zu geben.

Und auch in Italien war man fleissig. Die 10 Millionen Marke bei den Infizierten ist geknackt worden. Diesbezüglich hat auch Frankreich seinen Vorsprung vor Großbritannien ausgebaut und im weiteren die Marke von 130000 Toten erreicht.


Nur noch ein kleines bisschen...22.01.2022

...und dann hat Berlin Mitte den Freunden des "Dresdener Gestapel" die Inzidenzkrone abgejagt. Respekt!


Die Grande Nation hat übernommen22.01.2022

Im ewigen Wettstreit zwischen Großbritannien und Frankreich hat Frankreich jetzt die Führungsrolle bei der Anzahl der Infizierten mit einem hauchdünnen Vorsprung von 300000 übernommen. Glückwunsch, Frankreich ist wieder wer.


Warum denn so eilig?21.01.2022

Also ich persönlich würde ja Anfragen der CDU/CSU für mindestens 16 Jahre liegen lassen. Das haben die doch mit so vielen wichtigen Dingen gemacht, da sollen sie doch endlich ihre eigene Medizin zu spüren bekommen...


Rekorde, Rekorde21.01.2022

Die "Epidemic Union" hat endlich einen Vorsprung von fünf Millionen Infizierten von der USA erreicht. Weiterhin sollte morgen das Etappenziel von 75 Millionen Infizierten erreicht werden. Glückwunsch an Ursula von der Leyen und Thierry Breton für diese Meisterleistung.


Luftnummer21.01.2022

Die irrsinnige Behauptung, im bayerischen Süden gäbe es doch nicht genügend Wind, ist nun wirklich heiße Luft. So oft, wie man in der Warnkarte des DWD für diese Gegend Sturmwarnungen sieht und wie oft dort Kopfschmerzgeplagte über Föhnwetter klagen, spricht doch Bände. Dazu kommt noch die heiße Luft von Söder, Seehofer und Konsorten.

Wie man unschwer erkennen kann, gibt es im Süden durchaus genügend Wind, er muss nur aus den Segeln der CSU entfernt und der Energiegewinnung zugeführt werden.


Neues von Guru Aiwanger und den freidrehenden Wählern21.01.2022

Der Aiwanger. Wenn der einen angeblichen Problemwolf lieber gleich mal abknallen lassen will, was sollen denn dann vernünftig denkende Menschen präventiv mit dem mental doch wohl sehr gefährlichen Aiwanger machen?

Also, ich hätte da ja einige Vorschläge, die sich wohl jeder denken kann...


Trottel21.01.2022

Ja Herdenschutzhunde braucht man doch viel zu viele und die gehen natürlich auf alles los...

Ein Tipp für das hirnlose Volk mit Knarrenwahn: Wer hier automatisch an Kangal & Co. denkt, liegt natürlich bei der Auswahl falsch, wenn es sich nicht um einsame Gegenden handelt. Da gibt es eine Hunderasse, die sich fürchterlich gerne streicheln lässt und ansonsten am angestammten Platz bleibt - außer, ein Wolf oder auch mehrere lassen sich blicken oder auch nur hören. Genau dann und nur dann wird der Arbeitsmodus aktiv und das nur solange, bis Wolf vertrieben ist. Die Hunde sind auch größer, schwerer und schneller als Wölfe, weswegen es auch nicht so viele braucht. Und dabei handelt es sich um eine uralte Rasse, die schon von den Römers schriftlich erwähnt wurde, nämlich den "Irischen Wolfshund". Ein Sichtjäger, für den "Wolf verschwindet im Wald" gleichbedeutend mit "aus den Augen, aus dem Sinn" ist. Ist für Gelände, das von Bergziegen präferiert wird, nicht geeignet, aber Kühe und Schafe sind dort üblicherweise nicht unterwegs.

Wer also gezielt das Hirn deaktiviert, damit schön herumgeballert werden kann, ist entweder von Haus aus dumm und nicht lernfähig, oder ein glühender CSU Anhänger...


Neues von Guru Aiwanger und den freidrehenden Wählern21.01.2022

Im Aschram des ehemaligen Guru und jetzigen Zombie Aiwanger und seiner freidrehenden Wähler sind die Gläubigen des heilenden Odeldufts und der Globulisierung absolut entzückt. Dort hört man es nur noch laut Ommm-mikron erschallen. Ja, Tief-Magenta, das ist wohl die Lieblingsfarbe von Aiwanger.

Dagegen streiken die Freunde des "Dresdener Gestapel", die Liebhaber der "Thüringer Krematoriumsbratwurst" und die Fans des "Harzer Urnenroller" derzeit. Denen ist Omikron scheinbar viel zu harmlos. Die machen wohl erst wieder mit, wenn es eine Ebola-artige Variante gibt.


Die wollen doch bloß spielen21.01.2022

Der Horst vom Heimatmuseum hat also einen Verfassungsschutzbericht zur AfD überarbeiten und dabei deutlich abschwächen lassen - der Artikel ist leider hinter der SZ Paywall, daher kein Link.

Ja, der Horst kann eben seine besten Freunde nicht einfach so vergraulen, so etwas macht man doch nicht!


Die lieben Sektierer...21.01.2022

Der Oberboss des wohl weltgrößten Pädophilenclubs hat dafür gesorgt, dass das mit den Pädophilen nicht so auffällt.

Bravo, da muss der Staat doch zum Dank dieser Truppe gleich noch mehr Geld in den Rachen werfen, oder? Eigentlich müsste es ja dann so sein, dass verurteilte Pädophile ein erkleckliches monatliches Einkommen von Staat bekommen müssten und dass kriminelle Vereinigungen nicht verboten, sondern mit Steuermitteln gefördert werden sollten, denn angeblich gilt ja gleiches Recht für alle...


Weiterhin nichts Neues...20.01.2022

Diese bedauerlichen Einzelfälle mussten doch vermutlich nur Geld sparen, wegen der Energiekosten und so...


Nichts Neues20.01.2022

Nur viele inzwischen aufgedeckte bedauerliche Einzelfälle...

Insofern gilt die Devise, dem Staat keinesfalls zu vertrauen und sich in Datensparsamkeit zu üben. Warum dann fast niemand die elektronischen ID-Funktionen des Personalausweises benutzt, erklärt sich somit auch ganz von selbst...


Was zu erwarten war19.01.2022

Tja, dann hat Söder ja erreicht, was er wollte. Die 2G Regeln so schwammig definieren, dass sie dann vom bayerischen VGH kassiert werden, somit hat er ja keine Schuld.

Mal sehen, wieviele Wochen und Monate es jetzt dauert, bis sich Söder und seine CSU Vasallen auf gerichtsfeste Regeln einigen - das dauert vermutlich bis zum Pandemie-Ende.

Schutz der Bevölkerung? Aber doch nicht bei Söder und der CSU! Da werden doch bloß Seilschaften und Posten geschützt.


Erwischt...19.01.2022

So, nun gibt es also gegen den Schwurbler Trump mal brauchbare Beweise. Fehlt nur noch, dass sowas auch gegen BoJo den Party-Clown auf den Tisch kommt.


Die Sache mit der Bandbreite17.01.2022

Na nun ist ja klar, woher der Irrsinn bei der Bundesnetzagentur kommt. Diese hat ja festgestellt, dass 10MBit einen ausreichend schnellen Internetanschluss darstellen würde - vermutlich im Kongo...

Kann ja auch nicht sein, dass auf der Erde in Europa mit einer höheren Datenrate kommuniziert wird, als die ESA mit dem europäischen Modul der ISS kommuniziert. Da ist man ja jetzt ganz stolz, 50MBit erreicht zu haben.

Peinlich nur, dass sowohl die Amerikaner, als auch die Russen, jeweils schon längst eine massiv schnellere Kommunikation mit der ISS eingerichtet haben.

Aber nun ja, falls diese Technik irgendwann einmal veraltet ist, kann die ESA die ja bestimmt gebraucht kaufen. Und dann wird wohl auch die Bundesnetzagentur den irrwitzig niedrigen Mindestbandbreitenwert minimal nach oben korrigieren.


Rekorde, Rekorde17.01.2022

Der Aiwanger kann sich schon einmal ein Rekordbier mit Odelaroma zur Feier des achtmillionsten Infizierten in Deutschland gönnen.

Derweil muss Ursula von der Leyen wohl noch bis morgen warten, bis sie sich den Prosecco zur Feier des 70-millionsten Infizierten der "Epidemic Union" gönnen darf.

Allerdings fehlen in der EU noch mindestens 69000 Tote, um die Marke von einer Million zu knacken und somit den von der Leyen Gedenkfeiertag am 15.12. einführen zu können.


Die Sachen mit den Inzidenzen17.01.2022

Dass es in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt derzeit bei niedrigen Inzidenzen bleibt, ist leicht zu erklären. Die ganzen Aluhut-tragenden Irren haben sich bereits reihenweise mit Delta vergnügt, bei denen ist die Durchseuchung bereits weit fortgeschritten. Und da wäre noch die Sache, dass niemand, der nicht unbedingt muss, freiwillig die Länder des freidrehenden Irrsinns besuchen wird. Die können dort jetzt auf tiefmittelalterlichen Dorfzinnober machen.


Neues von Guru Aiwanger und den freidrehenden Wählern17.01.2022

Die Gläubigen des heilenden Odeldufts und der Globulisierung leisten im Aschram des ehemaligen Guru und jetzigen Zombie Aiwanger und seinen freidrehenden Wählern ganze Arbeit. Die Inzidenzen steigen dort wieder mit einem Tempo, das einem Raketenstart alle Ehre machen würde.

Ich frage mich so langsam wirklich, ob es südlich des Weißwurstäquators einen speziellen Lehrplan mit den Fächern "Globulisierung" und "Odelheilkunde" gibt. Oder sind die alle von "Isar 2" so verstrahlt worden, dass vernunftbasiertes Denken nicht mehr möglich ist? Oder gibt es dort ein Problem mit der Weißwurst und dem Rinderwahnsinn?


CSU: Wozu Klimaschutz, wir heizen euch ein!17.01.2022

Das ist das, was Söder nebst seiner Vasallen und Seilschafter unter Klimaschutz verstehen. Da kann man nur hoffen, dass das 2023 mit der Agenda "unter 5%" auch klappt.

Nun gut, nachdem der Kurz ja weg ist, scheint der Söder ersatzweise schon mal zu üben, wie man den Trump als besten Kumpel gewinnen könnte. Eine andere Begründung für diesen Irrsinn in der Manier der ewig Gestrigen fällt mir da nicht ein.


Die Sache mit dem Cyberangriff16.01.2022

Die spärlichen Informationen bezüglich des Cyberangriffs auf die Ukraine lassen Böses erahnen. Dies allerdings bezüglich der generellen Verwundbarkeit.

So wie sich diese gewisse Firma aus Redmond hier ins Zeug legt, scheint wohl die gesamte Infrastruktur der Ukraine aus Windows und Active Directory zu bestehen.

Da würde es einen höchstens verwundern, wenn jemand diesen Schweizer Käse als "Emmentaler ohne Löcher" bezeichnen würde.

Diese Art von Closed Source ist ein einziges Einfallstor für eine übergroße Anzahl an Zero Day Exploits. Für so etwas zahlt ja nicht nur die NSO Group (ja, Pegasus), auch andere wie z.B. die NSA (z.B. das DRBG Debakel) sorgen für Sollbruchstellen.

Als Sahnehäubchen dann noch die "Management Engine", die als eigenständiges, fest integriertes System Zugriff auf alle Daten hat - inklusive Exploits für diesen in die Hardware integrierten Müll.

Hier braucht sich dann kein Staat dieser Welt Gedanken über "Cybersicherheit" zu machen, wenn weltweit ein Wettrennen um die schlimmste Cyberunsicherheit stattfindet.

Wenn hier nicht auf globaler Ebene ein Umdenken erfolgt, gehen eben regelmässig irgendwo die Lichter aus, während das eine oder andere Kraftwerk erfolgreich explodiert...


Energiewende a la Kommunalverwaltung16.01.2022

Vor einigen Jahren wurde hier vor Ort ein neues Klinikum gebaut - selbstverständlich mit einem großen Parkplatz welcher ebenerdig und mit geringem Aufwand errichtet, dafür aber mit hinreichend Schranken und Gebühren versehen wurde.

Die Sache ist nun die. Der Parkplatz liegt seiner Ausrichtung nach in Richtung Südsüdwest und wäre somit für eine aufgeständerte Solarzellenüberdachung bestens geeignet. Aber es denkt hier vor Ort niemand daran, diese Möglichkeit überhaupt in Betracht zu ziehen.

Ja, so funktioniert die Energiewende auf kommunaler Ebene - ohne Zwang überhaupt nicht.


Die Sache mit Swift16.01.2022

Wladimir Merz ist gegen Swift-Sanktionen für Russland. Pardon, es muss natürlich Friedrich Putin, Entschuldigung, Friedrich Merz heißen.